25.09.2019

Spur H0 in Friedrichshafen: Bergkulisse mit einem Verlauf zu einem Industriegebiet


Die gesamte Anlage spielt in Epoche IV und V. Während die Berglandschaft immer noch die Ruhe der 60er Jahre genießt, herrscht im Industriegebiet mit großer Fabrikhalle schon das Leben der 70er/ 80er Jahre. Die Modelleisenbahn zeigt eine Hauptstrecke mit Abzweigungen zum Güterschuppen und zu einer Fabrik. Blokpost 13 hat ein 3-Schienen-Wechselstrom-System mit Märklin Ausrüstung. Die Züge werden digital gesteuert, die Weichen werden noch analog kontrolliert, um einige “Spielfreiheit” zu erhalten. Auf den Modulen ist eine Mischung von kommerziell verfügbaren Elementen und hausgemachten Teilen für die Interpretationen der Landschaft verwendet worden. 

Betreiber: Blokpost 13, Ron Schouten, Niederlande-6413 LN Heerlen

Anlagengröße: 6,5 x 5 m