28.09.2019

Top-Zusagen zur Flugschau Stars des Jahres bei der Faszination Modellbau


Die besten Piloten des Jahres. Dafür steht die FMT-Airshow Stars des Jahres, die 2019 an allen drei Messetagen – 1. bis 3. November – der Faszination Modellbau in Friedrichshafen stattfindet. Bei schönstem Wetter und Blick auf die Alpen (beides ist bestellt) erwarten wir die Elite der Szene. Die Zusagen haben es in sich.

Nicht normal  

Wenn Dominik Grebe und Markus Rummer F-Schlepp fliegen, dann sieht das etwas anders aus als bei unsereiner. Ihre Show mit dem Bruckmann Swift und der Grob G120TP von den Modellflughelden muss man gesehen haben. Und sollte es nicht nachmachen.

Die absolute Show erleben wir beim Display von Alexander Raff – kein Wunder, ist er doch der F3A-X Sieger 2019. Obwohl ohne Motor, geht auch Gernot Bruckmann heftig und tief zur Sache mit seinem 5,8 m großen Swift S1. Eines der aktuellen Eigenbau-Highlights ist die mächtige Pilatus SB-2 Pelikan von Markus Frey, ein fantastisches Scale-Display steht uns bevor.

Welt- und Europameister

Besonders erfolgreich war in diesem Jahr die deutsche F3J- und F5J-Nationalmannschaft. So wurde Ryan Höllein in der Klasse F3J Vize-Europameister bei den Senioren und Cyrill Römer ist Junior-Europameister. Außerdem hat das deutsche F3J-Jugendteam den Europameister-Titel errungen und das F5J-Jugendteam wurde Weltmeister. Das Beste ist: Nach aktuellem Planungsstand sieht es so aus, dass uns diese Segelflug-Elite in Friedrichshafen eine Kostprobe ihres Könnens gibt.

 

Bild 01
F-Schlepp der anderen Art: Dominik Grebe und Markus Rummer.

Bild 02
Freuen dürfen wir uns auch auf Markus Frey und seine Pilatus SB-2 Pelikan.

Bild 03
Gernot Bruckmann bringt seinen gewaltigen Swift S1 im Maßstab 1:2,2 mit.